OCA4i / OCA10i
Open-Cell-Absorber 4mm/10mm imprägniert

Produktbeschreibung:
Polyurethanweichschaum imprägniert mit modifizierter Acrylat-Dispersion mit
speziellen Hilfs- und Füllstoffen.
OCA4i / OCA10i ist selbstklebend ausgerüstet mit einem hochwertigen Kleber auf Acrylatbasis.
Produkteigenschaften:
OCA4i / OCA10i ist dauerelastisch, toleranzausgleichend, schallabsorbierend und dichtend.
Durch die Imprägnierung dehnt es sich nach dem Zusammendrücken immer wieder
langsam aus und passt sich der Kontur perfekt an.
Es ist atmungsaktiv (nicht wasserabweisend) und frei von Ausdünstungen vom Imprägnat.
Anwendungsbereiche:
OCA4i /OCA10i wird zur Schalldämmung und Abdichtung im Automobilbereich und Industrie
eingesetzt . Auch zur Vermeidung von Klappergeräuschen bei Kunststoffteilen wie
Verkleidungen und Steckverbinder.
OCA4i In Streifen geschnitten auch ideal als Dichtband z.B. für Lautsprecher.
Verarbeitung:
OCA4i /OCA10i ganzflächig und ohne Lufteinschlüsse fest andrücken.
Die Haftfestigkeit ist entscheidend von der Anpresskraft abhängig.
Oberfläche muss fett-, wachs- und staubfrei sein.
Es sollte nicht unter +15°C montiert werden.
Technische Daten:
Dicke: 4 mm / 10 mm
Flächengewicht: ca.0,60 kg/m² / 1,5kg/m²
Wärmebeständigkeit: aufgeklebt bis +100°C (kurzfristig bis 130°C)
Kältebeständigkeit: aufgeklebt bis -30°C
Brennrate nach DIN75200: ≤ 30mm/min
Farbe: schwarz
Lieferform:
Die Matten sind 33cm x 50cm groß
Reinigung:
Hautreinigung mit Wasser und Seife. Entfernung von Imprägnat und/oder Kleberresten ist mit einen Reinigungsmittel auf Benzinbasis möglich. Bitte Sicherheitsvorschriften beachten.
Sicherheitshinweise:
Das Produkt ist auf Grund vorliegender Daten und Erfahrungen kein Gefahrstoff im Sinne der
Gefahrstoffverordnung und entsprechender EG-Richtlinien. Wir empfehlen aber, die für den Umgang mit  chemischen Stoffen übliche Sorgfalt und Hygiene zu beachten.
Entsorgung:
Materialreste können mit dem Hausmüll entsorgt werden. Örtliche Vorschriften sind zu beachten.
Besondere Hinweise: keine

Gewährleistungshinweis:
Dieses Merkblatt berät unverbindlich ohne Gewährübernahme. Die angeführten Verarbeitungshinweise sind
den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen. Der Verarbeiter ist verpflichtet, die Eignung und
Anwendungsmöglichkeit durch Eigenversuche zu prüfen um Fehlschläge zu vermeiden, für die wir keine
Haftung übernehmen. Technische Änderungen vorbehalten